FAQ

An wen richtet sich das Österreichische Media-Siegel?

Das Österreichische Media-Siegel ist ein neutrales Prüfzeichen für die Marktkonformität (Preis-Angemessenheit) von Werbetarifen und wendet sich daher an die Auftraggeber von Werbung. Mit dem Österreichischen Media-Siegel kann jedes marktkonforme Werbeangebot von klassischen Medien, über neue Medien bis hin zu Sonderwerbeformen wie Sponsoring zertifiziert werden.

Weitere Informationen

Was wird im Rahmen der Zertifizierung geprüft?

Im Rahmen der Zertifizierung erfolgt ein Audit, in dem die Marktkonformität der Tarife geprüft wird. Relevante Angaben werden einer Plausibitätsprüfung unterzogen, für Auflagen muss ein Nachweis erbracht werden.

Weitere Informationen zu Audit und Kriterien

Was wird nicht geprüft?

Die zertifizierung erfolgt auf Grundlage der Standard-Tarife und der Angaben in den Mediadaten. Nicht wird daher die konkrete Leistungserfüllung oder die Geschäftspraxis. Bei fragwürdiger Geschäftsgebarung besteht jedoch die Möglichkeit, ein Beschwerdeverfahren einzuleiten.

Was geschieht, wenn die Zertifizierung nicht erreicht wird?

Das Österreichische Media-Siegel ist darauf ausgerichtet, nur marktkonforme Tarife zu zertifizieren. Wenn ein Medium die Zertifizierung verfehlt, wird in Rücksprache mit dem Anbieter eine Prüfung auf Sonderfaktoren vorgenommen. Sprechen z.B. besondere kalkulatorische Kriterien oder sehr spezifische Zielgruppen für einen außerhalb der Bandbreite liegenden Tarif, so kann dies berücksichtigt werden. Sollten – wie in der Regel zu erwarten –  keine weiteren zu berücksichtigenden Kriterien vorliegen, wird ein Beratungsprozess eingeleitet und dem Anbieter die Möglichkeit gegeben, die Tarife anzupassen, um die Zertifizierung zu erfüllen. Alternative ist, das Zertifizierungsverfahren abzubrechen. Abgebrochene Zertifizierungsverfahren werden nicht veröffentlicht.

Wer führt die Auditierung durch?

Audit und Zertifizierung werden über einen allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen aus dem Fachgebiet Medienwesen, Marketing und Wirtschaftswerbung durchgeführt und unterliegen somit einer gesetzlich definierten Haftung, die auch durch eine gesetzliche Pflichtversicherung versichert ist. Die Haftung im Rahmen des Österreichischen Media-Siegels ist auf Leistung durch die Versicherung beschränkt. Informationen zur SV-Haftung

Was passiert bei Unvereinbarkeiten zwischen SV und Zertifizierungswerber?

Die Einhaltung hoher Anforderungen an Unbefangenheit und die Freiheit von Interessenskonflikten ist uns wichtig.

 

Im Falle von allfälligen Unvereinbarkeitsrisken gibt das abwickelnde Sachverständigenbüro Anfragen von sich aus an den Verein Kommunikationstransparenz und Ethik weiter, dies ohne weiters eingebunden zu sein, oder finanziellen Nutzen daraus zu ziehen. Ebenso ist das Vorgehen während eines Audits, wenn plötzlich Unvereinbarkeitsrisken zutage treten. Der Verein sorgt in entsprechenden Fällen soweit möglich für eine rechtskonforme alternative Umsetzung unter Beiziehung unabhängiger Dritter.

 

Sollten Sie von sich aus eine Unvereinbarkeit vermuten, ist es auch jederzeit möglich, den Verein direkt unter office@mediasiegel.at zu kontaktieren.

 

Unvereinbarkeiten ergeben sich in der Regel aus Tätigkeiten eines SV in Behördenauftrag, etwa in Gerichts- oder Ermittlungsverfahren, in denen der betreffende Zertifizierungswerber Parteienstellung hatte. Ein bereits lange abgeschlossenes Verfahren begründet nicht zwingend eine Unvereinbarkeit.

Was kostet die Zertifizierung?

Kosten einer Zertifizierung setzen sich aus einer Vorprüfungs-Gebühr und einer Erst-Zertifizierungsgebühr zusammen. In weiterer Folge fallen jährliche Rezertifizierungegebühren an.

 

Gebühren variieren je nach Größe und Art des Mediums. Für nichtkommerzielle Zwecke fallen reduzierte Gebühren an. Für Kleinstprojekte (z.B. Kleinvereine) besteht die Möglichkeit eines kostengünstigen, verkürzten Verfahrens, wenn die Tarife bereits nach einer Kurzprüfung als marktkonform eingestuft werden können.

 

Für Medien-Verbände werden teils vergünstigte Konditionen geboten, ebenso für die gleichzeitige Zertifizierung mehrerer Angebote.

css.php